Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Erläuterung der Abbildungen für die einzelnen Instrumentengruppen:

Abb. I

Grundstellung

Abb. II

Tempo 1
9. Zählzeit = 5. Takt

Abb. III

Tempo 2
11. Zählzeit = 6. Takt

Abb. IV

Tempo 3
13. Zählzeit = 7. Takt


Flügelhorn und Trompete mit Trageschnur

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument hängt waagrecht an der Trageschnur an der rechten Körperseite, das Schallstück zeigt nach hinten.  Die Finger der rechten Hand liegen auf dem Maschinenstock, der Daumen umfasst das obere Rohr. Der Arm ist gestreckt.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird zur Körpermitte gebracht, zugleich geht dielinke Hand in den Haltegriff.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand wird in Griffstellung gebracht.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


Flügelhorn und Trompete ohne Trageschnur

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument wird an der rechten Körperseite am Schallstück senkrecht gehalten. Das Mundstück liegt am Körper in der Achselhöhe an.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird senkrecht zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die linke Hand in den Haltegriff.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand wird in Griffstellung gebracht.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Tenorhorn und Bariton mit Trageriemen

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument hängt waagrecht an der Körperseite an der Trageschnur oder am Trageband. Die Finger der rechten Hand umfassen den 1. Zug. Der Arm ist gestreckt.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird waagrecht zur Körpermitte gebracht,zugleich geht die linke Hand in den Haltegriff.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand geht in Griffstellung.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Tenorhorn und Bariton ohne Trageriemen

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument wird in der rechten Hand an der rechten Körperseite getragen. Der Schalltrichter zeigt nach vorne (schräg nach unten bei ovalen Instrumenten). Die Finger der rechten Hand umfassen den Bogen unterhalb des Mundrohres. Der Arm liegt abgewinkelt über dem Maschinenstock und drückt das Instrument leicht an den Körper an.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird in waagrechter Lage vor die Körpermitte gebracht, zugleich erfasst es die linke Hand im Haltegriff.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand geht in Griffstellung,  Der Daumen wird in den Daumenring eingesetzt.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Euphonium

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument wird in der linken Hand an der linken  Körperseite getragen. Der Arm ist abgewinkelt und drückt das Instrument leicht an den Körper an.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen = Leertempo)

Das Instrument wird waagrecht zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die rechte Hand zu den Pumpen in Griffstellung.


Tempo 2 Ansetzen = Leertempo
(Tempo 1 Absetzen)

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Horn mit Trageschnur

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument hängt an der rechten Körperseite an der Trageschnur, das Schallstück zeigt nach hinten. Die rechte Hand umfasst das Instrument am oberen Bogen. Der Arm ist gestreckt.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird vor die Körpermitte gebracht, die linke Hand erfasst es in Griffstellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand wird in das Schallstück eingesetzt.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Horn ohne Trageschnur


Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument wird an der rechten Körperseite getragen, das Schallstück ist nach hinten gerichtet.  Die rechte Hand umfasst das Instrument am Außenrohr unterhalb des Maschinenstockes. Der Arm ist abgewinkelt und drückt das Instrument leicht an den Körper an.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die linke Hand in Griffstellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand wird in den Schalltrichter eingesetzt.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Zugposaune

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Zugposaunen werden in der linken Hand an der linken Körperseite getragen, wobei die linke Hand im rechten Winkel abgewinkelt ist. Die Finger der linken Hand umfassen die beiden Querstege, Daumen oben, die anderen Finger unten.

Zugposaunen können einheitlich auch rechts getragen werden.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird senkrecht zur Körpermitte gebracht, die linke Hand umfasst den oberen Quersteg, zugleich erfasst die rechte Hand den unteren Quersteg in Griffstellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die linke Hand geht in Spielstellung.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Ventilposaune

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument wird in der rechten Hand an der rechten Körperseite getragen.  Die Finger der rechten Hand umfassen den Maschinenstock unterhalb des 4. (3.) Ventils. Der Arm ist  gestreckt.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die linke Hand in den Haltegriff unter den Maschinenstock.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand wird in Griffstellung gebracht.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Tuba mit Trageriemen

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Tuba wird am Trageriemen, der über die rechte Schulter führt, an der rechten Körperseite waagrecht getragen. Das Schallstück zeigt nach vorne. Der rechte Arm ist leicht abgewinkelt. Die Hand umfasst den 1. Zug.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Instrument wird in waagrechter Lage vor dieKörpermitte gebracht, zugleich erfasst die linke Hand den unteren Bogen in Haltestellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand wird in Griffstellung gebracht.


Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Tuba mit Kreuzgurt

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Tuba mit Kreuzgurt wird vor dem Körper getragen. Die rechte Hand hat den Daumen im Ring. Die Finger liegen in Griffstellung.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Die linke Hand umfasst den unteren Bogen in Haltestellung.

Beim Absetzen ist Tempo 2 ein Leertempo.

Tempo 2 Ansetzen = Leertempo
(Tempo 1 Absetzen)

Instrumente und Hände bleiben in der gleichen Lage.


Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Piccolo

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Piccolo wird in der rechten Hand an der rechten Körperseite getragen. Das Mundstück zeigt nach oben und liegt am rechten Unterarm an. Der Arm ist  gestreckt.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Das Piccolo wird senkrecht zur Körpermitte gebracht,zugleich geht die linke Hand in Griffstellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand geht in Griffstellung.
Das Piccolo ist immer noch senkrecht.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Querflöte

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Flöte wird in der rechten Hand an der rechten Körperseite getragen. Das Mundstück zeigt nach oben und liegt an der rechten Schulter an. Der Arm ist gestreckt.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Die Flöte wird senkrecht zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die linke Hand in Griffstellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand geht in Griffstellung.Die Flöte ist immer noch senkrecht.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Oboe

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Oboe wird in der rechten Hand an der rechten  Körperseite am Schallstück getragen. Das Mundstück zeigt nach oben und liegt an der rechten Schulter an.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Die Oboe wird senkrecht zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die linke Hand in Griffstellung.

Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand geht in Griffstellung.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Fagott

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Das Instrument hängt an der Fagottschnur von links oben nach rechts unten vor dem Körper.  Die linke Hand liegt in Griffstellung auf dem Instrument.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen = Leertempo)

Die rechte Hand geht in Griffstellung.  Das Instrument bleibt in der gleichen Lage.

Beim Absetzen ist Tempo 2 ein Leertempo.

Tempo 2 Ansetzen = Leertempo
(Tempo 1 Absetzen)

Instrument und Hände bleiben in der gleichen Lage.

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Klarinette

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Klarinette wird in der rechten Hand an der rechten Körperseite am Schallstück getragen. Das Mundstück zeigt nach oben und liegt an der rechten Schulter an.


Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen)

Die Klarinette wird senkrecht zur Körpermitte gebracht, zugleich geht die linke Hand in Griffstellung.


Tempo 2 Ansetzen
(Tempo 1 Absetzen)

Die rechte Hand geht in Griffstellung.


Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Saxophon

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Saxophone hängen an der Schnur schräg von links oben nach rechts unten vor dem Körper. Die rechte Hand liegt in Griffstellung auf dem Instrument. Sopransaxophone ohne Trageschnur werden wie Klarinetten getragen.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen = Leertempo)

Die linke Hand geht in Griffstellung. Das Instrument bleibt in der gleichen Lage.

Tempo 2 Ansetzen = Leertempo
(Tempo 1 Absetzen)

Instrument und Hände bleiben in der gleichen Lage.


Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


 Kleine Trommel

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Kleine Trommel hängt am Tragegestell vor dem Körper.  Beide Schlägel sind in der rechten Hand zu halten. Die linke Hand liegt am Trommelrand auf.

Tempo 1 Ansetzen
(Tempo 2 Absetzen = Leertempo)

Auf das Kommando „Im Schritt“  (beim Hochstoßen des Stabes) werden  die beiden Schlägel  waagrecht über dem Fell in beide Hände genommen.

Tempo 2 Ansetzen = Leertempo
(Tempo 1 Absetzen)

Tempo 3 Ansetzen
= Spielstellung


Die Schlägel werden auf das Fell aufgelegt.



 Große Trommel


Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Große Trommel hängt am Kreuzgurt vor dem Körper. Die rechte Hand hält den Schlägel, die linke Hand liegt auf dem Trommelrand auf.

Tempo 1
= Spielstellung

Der Schlägel wird auf das Fell gelegt, die linke Hand wird zum Dämpfen auf das Fell gelegt.

Tempo 2 und 3

entfallen bei der Großen Trommel. Desgleichen entfallen beim Absetzen Tempo 1 und Tempo 2. Auf Tempo 3 wird in Grundstellung gegangen.



Dämpfung mit der linken Hand.




 Becken

Grundstellung
(Tempo 3 Absetzen)

Die Becken werden an den Trageschlaufen erfasst und an der linken bzw. rechten Körperseite mit gestrecktem Arm gehalten. Die Innenseite zeigt zum Körper.

Tempo 1
= Spielstellung

Die Becken werden so vor die Körpermitte gehoben, dass sie etwa 10 cm voneinander entfernt sind.

Tempo 2 und 3

entfallen beim Becken. Desgleichen entfallen beim Absetzen Tempo 1 und Tempo 2.  Auf Tempo 3 wird in Grundstellung gegangen.