Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Beendigung eines Fußmarsches mit darauffolgendem Einschlagen erfolgt folgendermaßen:

Der Tambourstab wird im 3. Takt einer 8-taktigen Phrase in die Grundstellung gebracht. Im 4. Takt erfolgt das Umdrehen, das Aviso erfolgt im 6. Takt und das Hochstoßen des Stabes mit der Kugel nach oben erfolgt im 7. Takt (Abb. 37-39). Nach Ende des Fußmarsches wird der Stab nach einer Schleife ruckartig herun­tergezogen, und die Kleine Trommel schlägt ein.






Abb. 37







Abb. 38


Abb. 39

  • No labels